IG Philosophie Lehramt PP

IG Philosophie Lehramt PP

Studienvertretung für Bachelor / Master Philosophie und Lehramt Philosophie & Psychologie

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Journaldienst
News
Uncategorized

Alle Beiträge

SOLIDARITÄT MIT MAX ZIRNGAST


Stellungnahme von Studierenden und MitarbeiterInnen der Universität Wien zur Inhaftierung von Max Zirngast

Am 11. September 2018 wurde in Ankara um 5 Uhr morgens der in der Türkei lebende österreichische Journalist, Autor und Student Max Zirngast von der türkischen Polizei festgenommen. Medienberichten zufolge scheint, wie bereits in zahlreichen ähnlich gelagerten Fällen, auch hier der Vorwurf auf „Unterstützung terroristischer Organisationen“ zu lauten. Max Zirngast ist stets als engagierter und solidarischer Kollege und exzellenter Studierender an der Universität Wien aufgetreten, der sich gegen gesellschaftliches Unrecht sowie für demokratische Rechte eingesetzt hat. Wir sind der Überzeugung, dass es sich bei den ihm zur Last gelegten Vorwürfen um einen haltlosen Vorwand handelt, um kritische Stimmen in der türkischen Öffentlichkeit einzuschüchtern und mundtot zu machen. Max Zirngast wird, wie viele andere Menschen in der Türkei, allein wegen seiner politischen Überzeugung und journalistischen Arbeit verfolgt.

Wir verurteilen die Verhaftung von Max Zirngast auf das Schärfste und fordern seine sofortige Freilassung. Seitens der österreichischen Regierung und Diplomatie sollte nichts unversucht bleiben, um seine Freilassung zu erreichen.

https://www.openpetition.eu/at/petition/online/solidaritaet-mit-max-zirngast

Kritische Einführungstage 2018


Du bist neu an der Uni, würdest gerne Leute kennenlernen? Oder hast du wenig Lust auf den normalen Wissenschaftsbetrieb der Uni und willst dich mit kritischen Inhalten auseinandersetzen? Die Österreichische Höchschüler_innenschaft (ÖH) Uni Wien veranstaltet zu Beginn des Wintersemesters 2018 wieder kritische Einführungstage an der Uni Wien. Es gibt Vorträge, Workshops, Uni-Rundgänge, Diskussionen und Filmvorführungen, die dir die Möglichkeit bieten, dich an der Uni zu orientieren. Wir wollen dir eine Plattform bieten, um deinen kritischen Blick auf Gesellschaft, die Universität und ihre Lehrinhalte zu schärfen. Wir informieren dich über die Hintergründe und Zusammenhänge im universitären Kontext, wollen Missstände aufzuzeigen und gemeinsam solidarisch Handeln. Du kannst Kontakte mit Kolleg_innen knüpfen, die Gesellschaft und Wissenschaftssystem ebenso kritisch beäugen wie du. Denn gemeinsam lassen sich auch eine rechts-rechtsextreme Regierung und leistungsorientiertes Wissenschaftssystem besser bestehen!

Das Programm findest Du hier:

https://www.oeh.univie.ac.at/kritische-einfuehrungstage-2018

<< >>